70.00 Euro € Prater: Kebab-Liebhaber wegen Rülpser von der Polizei (Bereitschaftseinheit) angezeigt; Wien

Mark as spam misclassified duplicated expired offensive

Die "staatlichen" österreichischen Blutsauger Published date: 19/02/2016 Modified date: 19/02/2016
  • Land: Austria
  • Region: Wien
  • Stadt: Wien
  • Stadtgebiet: Wien Leopoldstadt
  • Adresse: Praterstern

Prater: Kebab-Liebhaber wegen Rülpser von der Polizei (Bereitschaftseinheit) angezeigt;

Ich möchte euch eine Geschichte erzählen. Sie heißt:

"Mein Tag am Wiener Praterstern"
Ein Ort vieler kleiner und grosser Verbrechen.
Ich las von einer Vergewaltigung die sich dort leider Gottes zugetragen hat. Echt schlimm was sich da abspielt.
Meine ersten Gedanken waren "Die Polizei muss Präsenz zeigen. Sie muss dieses Viertel sicherer machen !"

Doch zurück zu meiner Geschichte:
Da war ich also an einem schönen Sonntagnachmittag im Prater unterwegs und nach meinem Besuch verspürte ich Hunger. Ich muss was essen, dachte ich mir. Da erblickte ich einen Dönerladen! Meine Rettung! So aß ich meinen Döner wie immer mit bissi scharf und Zwiebel. Mein Tag war gerettet.
Ich verließ den Laden verspürte jedoch ein komisches Gefühl.
Das Grätzel ist echt nicht meins. Also wirklich nicht. Ich fragte mich die ganze Zeit, wo ist die Polizei?! War es das was mich wirklich bedrückt???
Irgendwie fühle ich mich nicht wirklich sicher. Das komische Gefühl begann zu kribbeln. Irgendetwas kommt. Es wurde selbstständig und löste sich. Ich verlor die Kontrolle, ich wollte es zurückholen doch - Da war es passiert! BAM: Ali hat zu viele Zwiebel erwischt! Dieser schlimme Finger! Ich rülpste... Befreiend! Jeder kennt dieses Gefühl!!!

Plötzlich, keine 20m weiter, spürte ich eine Hand auf meine Schulter.. Unser Freund & Helfer! Da sind sie ja. Doch was habe ich getan? Die übliche, freundliche Begrüssung fiel aus. Ich werde angezeigt wegen "Anstandverletzung", schrie der Polizist ...
Auf meine Frage wieso, antwortete mir mein neuer bester Freund "ich hab Komplexe, weil Sie 190 sind und ich 160. Er hat einen kleinen Penis und ich einen Großen. " (Woher er das bloß wusste dachte ich mir - sind irgendwelche Videos von mir im Umlauf von denen ich nichts weiß !?)
ich war mir anfangs nicht sicher ob er von Greenpeace ist, da ich vl zu viel CO2 ausgestossen habe...?

Lange diskutierte ich mit ihm, wieso er denn nicht die wahren Verbrecher anzeigt die offensichtlich ganz legal Drogen konsumieren und verkaufen ?! Das bringt sich nichts mit ihm zu reden...
Komm, lass es gut sein, bevor du noch mehr Schwierigkeiten kriegst!
Auf die Bitte er möge mir seine Dienstnummer aufschreiben, erwiderte er, dass ist ein Block ist und nicht meiner"

Gott sei Dank beschützt dieser Typ meine geliebte Stadt Wien! Was wären wir bloß ohne ihn, ohne seinem kleinen Penis und seinen Block?

Also wenn die Wiener Polizei echt keine anderen Sorgen hat, als Menschen aufzuhalten die rülpsen, dann bin ich mir sicher, dass auch weiterhin der " schöne" Wiener Praterstern Tatort von Verbrechen sein wird...
Man bekämpft hier kein Verbrechen, sondern schikaniert Einwohner und bittet diese zu Kasse.

Achja und liebe Polizei: Ich danke euch für eure Ambition das Problemviertel sicherer gemacht zu haben. Die Probleme sind mit dieser Strafverfügung gelöst

Ich Liebe Euch!



Verkäufer kontaktieren

Hilfreiche Information

  • Mit PayPal oder vor Ort bezahlen, um Betrug zu vermeinden
  • Niemals Transaktionen mit Western Union oder anderen verdächtigen Bezahldiensten abwickeln
  • Kaufen oder verkaufen Sie möglichst nichts außerhalb der EU. Akzeptieren sie keine Schecks von Drittstaaten.
  • Diese Website ist niemals direkt an Transaktionen beteiligt, noch werden Zahlungen, Versand, Garantien oder sonstige Versicherungsleistungen angeboten.

7Looms™ Your Local Global Marketplace kostenlos gratis inserieren 7Looms.com